www

lan4lano.de

Fritz!Box Tastencodes

Tastencode
R x verbinden intern/extern, bzw. Makeln & Dreierkonferenz
1 Rückfrage beenden
2 Dreierkonferenz beenden und 1. Gespräch fortsetzen
3 Dreierkonferenz
4 Gespräch weiterverbinden
** x Wenn Spontane Amtsholung aktiv kann mir R oder ** intern tel. werden
*09 Ruf heranholen
**9 Rundruf Intern
#1x*0*#91** Automatische Amtsholung für Nebenstelle x aus
#1x*1*#91** Automatische Amtsholung für Nebenstelle x an
#2x*1* Anklopfschutz für Nebenstelle x
#99** Werksreset nur für die Telefonie-Einstellungen
#51x*1* Aktivierung der dauerhaften Rufnummernunterdrückung (CLIR) für Nebenstelle x. Setzt Eigene Rufnummer unterdrücken (CLIR) im Register Merkmale des Telefoniegerätes des Punktes Telefoniegeräte im Menü Erweiterte Einstellungen.
#51x*0* Deaktivierung der dauerhaften Rufnummernunterdrückung (CLIR) für Nebenstelle x
*31#Rufnummer Vorübergehende Rufnummernunterdrückung (CLIR) für einen Anruf bei dauerhaft deaktivierter Rufnummernunterdrückung (CLIR)
#41x*Rufnummer* Aktiviert eine Rufumleitung für Nebenstelle x
#40x** Deaktiviert die Rufumleitung für Nebenstelle x
#561*0*#91** Benutzung der Wahlregeln an FON 1 deaktivieren
#562*0*#91** Benutzung der Wahlregeln an FON 2 deaktivieren
#563*0*#91** Benutzung der Wahlregeln an FON 3 deaktivieren
#564*0*#91** Benutzung der Wahlregeln bei Callthrough deaktivieren
#56x*1*#91** Benutzung der Wahlregeln an FON x wieder aktivieren (siehe oben)
#614*1* Rauschunterdrückung einschalten
#614*0* Rauschunterdrückung abschalten
#881** Wecker aktivieren
#881# Wecker deaktivieren
#83*HHmmTTMMJJJJ*#91** Datum und Uhrzeit einstellen
#84*TTMMJJJJ* Definition eines Feiertages für Wählregeln und möglicherweise auch für den Wecker, TT = Tag; MM = Jahr; JJJJ = Jahr
#84** Löschen der Feiertage
#96*0* WLAN auschalten
#96*1* WLAN einschalten
#96*2* CAPI over TCP auschalten
#96*3* CAPI over TCP einschalten
#96*4* Integrierter Anrufmonitor aus
#96*5* Integrierter Anrufmonitor ein
#96*6* Zeigt den Text "Bier holen" auf dem ISDN Display an
#96*7* telnetd einschalten
#96*8* telnetd ausschalten
#96*9* uptime im Display anzeigen
#97*0* MWI an
#97*1* MWI aus
#960*0* deaktiviert alle Display-Messages am internen S0
#960*1* macht sie wieder an
#960*2* irgendwie eingeschränkte Display-Messages
#960*4* Außerordentliche Signalisierung von Gesprächen mit Rückrufmöglichkeit für ISDN-Geräte mit fehlerhafter Behandlung.
Funktionsänderung bei außerordentlicher Signalisierung von Gesprächen mit Rückrufmöglichkeit: Rückruf bei Nichtmelden durch Drücken von "5" nur möglich, wenn zuvor im ISDN-Gerät auf Keypad-Modus gestellt wird oder durch Auflegen und Wahl von "*37#". Rückruf bei Besetzt durch Drücken von "5" nicht möglich, sondern ausschließlich durch Auflegen und Wahl von "*37#".
#960*5* Normale Signalisierung von Gesprächen mit Rückrufmöglichkeit
#960*6* Alert/Disc minDelay
#960*7* Hold/Retrieve Auto
#960*8* Hold/Retrieve No
#960*9* Hold/Retrieve Full
#961*0* Anrufweiterschaltung der Fritzbox über die Vermittlung aus
Es werden auch keine Einstellungen der Vermittlung mehr ausgelesen und angezeigt
Anrufweiterleitungen werden nur noch lokal durch die Fritzbox durchgeführt!
#961*1* Anrufweiterschaltung der Fritzbox über die Vermittlung ein
ab #961*2* Irgend was mit dem CAPI over TCP Server (ActionMask 0x100)
#91** Einstellungen speichern
#990*15901590* Fritz!Box neustarten (ohne Rücksetzen auf Werkseinstellung)
#991*15901590* Rücksetzen komplett auf Werkseinstellung
**7xx# Kurzwahl Nummer xx
**8x# Vanity Nummer x
*11#xx oder *111#xx Festnetz Anwahl der Nummer xx
*11X#xx Festnetz Anwahl der Nummer xx, wobei X die jeweilige, in der FB hinterlegte MSN (1.-10.)ist. Wobei die MSN 10. durch eine 0 (Null, "*110#") ausgewählt wird.
*111#*# Keypad-Sequenzen am S0 eingeben
*12#xx VoIP Anwahl der Nummer xx
*12v#xx VOIP Anwahl der Nummer xx über Provider v (1-9)
Rufnummer# Durch abschließende '#' wird Rufnummer ca. 5 Sek. schneller gewählt
5 oder R*37# Innerhalb von 20 Sekunden beim Frei- oder Besetztton nach der Wahl: Rückruf bei Besetzt (CCBS) oder Nichtmelden (CCNR). (nur ISDN?)
#37# ältesten Besetzt- oder Nichtmelden-Rückrufwunsch löschen.
#80 Nebenstelle * Beginn * Ende * Festlegen des Zeitraums für die Klingelsperre an der angegebenen Nebenstelle. Beginn und Ende in der Form 0900 für 9:00 Uhr. Die Einstellungen müssen, wenn sie dauerhaft erhalten bleiben sollen, mit #91** gespeichert werden.
#81 Nebenstelle *0* Einschalten der Klingelsperre sofort für die angegebene Nebenstelle
#81 Nebenstelle *1* Aktivieren der Klingesperre für den mit #80... angegebenen Zeitraum
#81 Nebenstelle *6* Ausschalten der Klingelsperre für die angegebene Nebenstelle
#81*0* Einschalten Klingersperre für alle Nebenstellen
#81*6* Ausschalten Klingersperre für alle nebenstellen